Baumfällung


Hubsteiger

Um Bäume fachgerecht und sicher zu entfernen bieten sich verschiedene Möglichkeiten an.
Je nach Standort des Baumes kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz. Wenn der Einsatzort frei zugänglich ist, arbeiten wir mit unserem Hubsteiger. Mit seinem langen Ausleger ist die Fällung in vielen Arealen und Höhen möglich.


Seilklettertechnik

Schwer zugängliche Bäume entfernen wir mittels einer speziellen Seilklettertechnik. Die erfahrenen Kletterer besteigen unter ständiger Seilsicherung den Baum. Ein Mann am Boden ist zusätzlich für die Sicherung zuständig.
Die Fällung erfolgt schrittweise. Kontrolliert werden Äste und Stammteile stückweise ebenfalls mittels Seilen und Winden sanft herabgelassen.
Diese Arbeitsweise hinterlässt keine Schäden auf Rasenflächen, Wegen oder Pflastern. Stromleitungen, Glas- und Vordächer oder nahestehende Gebäude sind dadurch kein Hindernis.
Die baumschonende Seilklettertechnik wird auch zur Kronenpflege- oder Sicherung angewendet. Welche Variante für Ihren Baum die Richtige ist, entscheiden wir gemeinsam vor Ort.


Kranfällung

Sehr große Bäume können mit der Kranfällung stückweise abgetragen werden, dies betrifft große Stämme und schwere Baumstücke. Diese werden anschließend fachgerecht abtransportiert.